Abschiedsgeschenk der Natur

Wahnsinn. In 48 Stunden sitze ich im Flieger nach Helsinki und dann geht’s mit kurzem Zwischenstopp in Helsinki weiter nach Hamburg, wo ich Samstag Abend wieder deutschen Boden betreten werden.

Vier Monate Finnland sind fast rum und zum Abschied hat die Natur mir noch einmal ein riesig schönes Geschenk gemacht. Weiße Weihnacht in Deutschland sind ja schon lange eine Utopie, aber seit vorgestern ist Vaasa in ein Winterwonderland versunken! Dienstag Abend schneite und schneite und schneite es – bestimmt 5 cm sind gefallen. Und um noch einen oben drauf zu setzen… gestern war den ganzen Tag (naja von 11 bis ca. 15 Uhr) blauer Himmel und Sonnenschein! Klar, dass ich das nochmal für einen langen Spaziergang und für Fotos genutzt habe 🙂 Solche Momente muss man genießen wie sie kommen! 🙂

 

Langsam füllt sich mein Koffer, gleich geh ich nochmal letzte Mitbringsel kaufen und meine Möbel werden hoffentlich heute auch noch abgeholt. Gestern Abend war ich in der Sauna, heute Abend geh ich in die Sauna, morgen Abend geh ich in die Sauna 😀 So lässt sich wohl gebührend Abschied nehmen wa? 😉 Aber das ein oder andere bürokratische Zeug will auch noch erledigt werden, es gibt alles noch genug zu tun!

Liebste Grüße aus dem verschneiten Vaasa von einer vor Vorfreude auf Deutschland und Freude über den Schnee strahlenden Marina 🙂

1 thought on “Abschiedsgeschenk der Natur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.