Bergfest!

Wuhuuu! Ein Blick auf den Countdown (siehe rechts!) geworfen….

VOR zwei Monaten bin ich nach Finnland gekommen und IN zwei Monaten bin ich schon wieder in Deutschland! Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht!

Und wieder einmal bin ich mir nicht sicher, ob ich mich darüber freuen soll oder nicht. Um in einem fremden Land anzukommen, um sprachlich wirklich sicher zu werden aber auch um Freundschaften zu schließen und die Zeit wirklich genießen zu können, brauche ich einfach meine Zeit. Deshalb ja auch damals in Brasilien die Entscheidung, dass 8 Monate nicht reichen und es wirklich ein ganzes Jahr sein musste. Doch mittlerweile sieht mein Leben in Deutschland ja auch anders aus, als noch vor ein paar Jahren. Ich weiß, wer meine wirklichen Freunde sind, auf die ich jeder Zeit zählen kann (und die sich jetzt hoffentlich angesprochen fühlen :-* ) und es gibt noch einen anderen Menschen in meinem Leben, der mich hier in Finnland zwar jeder Zeit so gut es eben aus der Ferne geht, unterstützt, der es mir aber dennoch nicht immer unbedingt leichter macht… 😉 Deshalb siegt die Vorfreude auf das weihnachtliche Wiedersehen mit dir, mein Schatz, gerade doch über die Traurigkeit, dass die Zeit hier so schnell vergeht! :-*

Und ganz nebenbei… würde ich doch gerne mal langsam mein Studium beenden und endlich mein eigenes Geld in der Tasche haben, statt Mama und Papa auf der Tasche zu liegen! Noch ein Grund mehr, bald nach Deutschland zurückzukommen! 🙂

2 Gedanken zu „Bergfest!

  1. Evelyn Kern

    Hallo Marina,
    bei uns wird es auch ganz langsam etwas kälter, und ich habe meinen Blumen erst mal ein Winterkleid umgewickelt. Ich hoffe es geht ihnen dann besser als Harald, dem hättet Ihr besser den Schal ungelassen. Der sieht ja wirklich krank aus.
    Ich kann nun schon seit einer Woche hören, wenn auch noch etwas seltsam, aber es ist einfach unglaublich, taub ohne Gerät und hörend mit dem Teil. Bis Weihnachten geht es dann sicherlich schon ganz toll, wenn die 3 Mädels wieder kommen.
    Mir geht`s gut, Dir geht`s gut, was wollen wir mehr. Viele Grüße aus Liebefeld von Evelyn

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.